Projekte

LEERSTANDSAKTIVIERUNG, 6900 Bregenz, Vorarlberg


    Flächenausmaß

    ca. 3000ha

    Auftraggeber

    Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH

    Nutzungszeitraum

    2020 bis open end

    Nutzungsart

    Büro, Dienstleistung, Gastronomie, Gewerbe, Handel, Handwerk, Kunst, Kultur, Sport

    Das Wirtschaftsservice der Stadt Bregenz beschäftigt sich bereits seit zehn Jahren mit dem Thema Leerstand. Während er in früheren Zeiten noch kein sichtbares Problem darstellte, konnte seit wenigen Jahren eine Zunahme festgestellt werden – seit kurzem ist das Thema jedoch brennend. Nun soll eine Strategie entwickelt werden, die dem wachsenden Leerstand in der Stadt entgegenwirkt und neue Perspektiven sowohl für Gewerbetreibende und Kulturschaffende als auch für EigentümerInnen bietet. Insgesamt soll sie dazu beitragen, das Stadtbild nachhaltig und positiv zu verändern.

    Im Rahmen der Strategie zur Leerstandsaktivierung sollen in erster Linie räumliche Nutzungspotentiale erschlossen werden. Dabei sollen sowohl Leerstände in Frequenzlagen als auch solche in Problemlagen adressiert werden. Als oberstes Ziel dieser Strategie hat sich die Stadt Bregenz die Leerstandsreduktion auf die Fahnen geschrieben. Durch die geplanten Bespielungen und Konzepterstellungen soll eine maximale Offenheit für die Themen Leerstand und Zwischennutzung geschaffen werden.


    Auftraggeberin

    Related Projects

    This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!