CREAU, Trabrennbahn Krieau, 1020 Wien


Flächenausmaß

ca. 1ha

Teilnehmende Personen/Firmen

u. a. 4YOUREYE, Advelo, ALL.WE.CREATE, AND_i, Mathias Bauchinger, BauStall, Bernd Huterer, Kulturverein CREAU, Le Petit Orgie, Gerhard Leixl, Eva Manhart, Nut & Feder, Patrick Pulsinger, Playrooom, punks' IMBISS, refugium.wien, Ritornell, Sazón Cocina Latina, Schuastabua, SelfSightSeeing Company, UsUs e.G., VinoKilo, Weingut Karasek

Nutzungszeitraum

August 2016 – Oktober 2018

Nutzungsart

Ateliers, Catering, Veranstaltungsfläche, Werkstätten

Die CREAU  – kurz für „Creative Au“ – umfasst 1ha Land mit 3 alten, aber nicht-denkmalgeschützten Stallgebäuden in der Krieau. Ziel des Projektes ist es, auf dem Areal Pioniernutzer zu etablieren, die nach Fertigstellung der Sanierung der denkmalgeschützten Ställe zu Siedlern werden können. Der Schwerpunkt der Bespielung liegt auf Handwerk und Kulturveranstaltungen mit einem eigenen Cateringbetrieb. Fast alle NutzerInnen vor Ort haben sich zusätzlich zur gemeinsamen Organsation USUS e.G. zusammen geschlossen, wirtschaften gemeinsam, organisieren Veranstaltungen und betreiben das Catering. Das weitläufige Areal bietet drinnen wie draußen viel Platz für Design,  Handwerk, Kunst und Kulturevents, Musik und Produktion.

Aktuelle Veranstaltungsankündigung auf der Homepage: www.creau.at


NutzerInnen (Auszug)

Playroom

Playroom

Konzeption von Innovationsräumen

playroom.rocks
Nut & Feder

Nut & Feder

Flüchtlingsprojekt

bockwerk.myshopify.com
Advelo

Advelo

Fahrradkonzepte

www.advelo.at

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!